Biotechnologie

Forschung

Spektakuläre Fortschritte haben die Biowissenschaft in das allgemeine Bewusstsein gerückt. Das Erbgut des Menschen ist weitgehend entschlüsselt. Jetzt gilt es, seine Funktionsweise zu verstehen. Dies verspricht einen enormen Erkenntnisschub und viele Ansatzpunkte für die Bekämpfung von Krankheiten. Für die Bundesregierung ist die Förderung der Biotechnologie ein zentraler Schwerpunkt ihrer Forschungspolitik. Mit dem „Rahmenprogramm Biotechnologie“ sollen der hohe internationale Leistungsstand der Biowissenschaften gesichert und Innovationspotenziale erschlossen werden. Insgesamt werden dafür bis 2005 über 800 Mio. € bereitgestellt.


Spektakuläre Erkenntnisse gepaart mit sich ständig beschleunigenden Technologiezyklen haben die biowissenschaftliche Forschung in das allgemeine Bewusstsein gerückt. Das Erbgut des Menschen, das Genom, und das zahlreicher Modellorganismen sind weitgehend entschlüsselt. Jetzt gilt es, die Funktionsweise des Erbguts zu verstehen. Die strukturelle und funktionelle Analyse des menschlichen Genoms wird einen neuen Erkenntnisschub auslösen und viele Ansatzpunkte für die Bekämpfung von Krankheiten liefern.

Die Biotechnologie ist eine typische Querschnittstechnologie mit „Servicecharakter“ für zahlreiche anwendungsnahe Disziplinen: Medizin, Chemie, Physik, Informationstechnologie, Materialwissenschaften und andere. Schon heute ist der Einsatz biotechnologischer Verfahren in vielen Bereichen alltäglich. Längst werden Waschmittelenzyme, Vitamine, Lebensmittelzusatzstoffe oder Antibiotika mithilfe umweltfreundlicher biotechnologischer Verfahren hergestellt. Die Biotechnologie ist somit schon jetzt ein Innovationstreiber für mehr Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand.

Für die Bundesregierung ist die Förderung der Biotechnologie daher ein zentraler Schwerpunkt ihrer Forschungspolitik. Mit dem „Rahmenprogramm Biotechnologie – Chancen nutzen und gestalten“ sollen der hohe internationale Leistungsstandard in den Biowissenschaften in Deutschland auch zukünftig gesichert und Innovationspotenziale erschlossen werden. Insgesamt werden dafür in den Jahren 2001 bis 2005 über 800 Mio. € bereitgestellt.


  • Forschung

    BioFuture – Zukunft für den Wissenschaftsnachwuchs

    Nachwuchsförderung ist Zukunftsinvestition. In der Biotechnologie und ihren benachbarten Gebieten unterstützt BioFuture erfolgreich den wissenschaftlichen Nachwuchs. Acht weitere Nachwuchsforscher erhielten Ende Januar 2005 den sechste BioFuture-Preis des BMBF. 43 Preisträgerinnen und Preisträger werden mittlerweile gefördert.
    [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/991.php)
  • Forschung

    Nachhaltige Bioproduktion

    Die Biotechnologie leistet einen Beitrag zum „Nachhaltigen Wirtschaften“. Das BMBF fördert die Entwicklung innovativer umweltfreundlicher biotechnologischer Verfahren für die industrielle Produktion. Vorteile dieser neuen Verfahren sind die Vermeidung von Abfall- und Nebenprodukten, hohe Wirkungsgrade und die Schließung des Stoffkreislaufs durch den Einsatz von Roh- und Reststoffen biologischen Ursprungs. Zunehmend kommen neue Produkte auf den Markt, wie zum Beispiel hochfeste und gut verträgliche Naht- und Verbandmaterialien, deren Herstellung erst durch die moderne Biotechnologie möglich ist.
    [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/1121.php)

  • Innovation

    Genomforschung

    So unscheinbar sie sind: Mikroorganismen spielen im täglichen Leben eine zentrale Rolle. Sie sind überall und werden vom Menschen als Helfer bei der Herstellung von Lebensmitteln eingesetzt. Mit dem Forschungsprogramm „Genomforschung an Mikroorganismen“ fördert das BMBF die Erschließung der Vielfalt der Mikroorganismen und ihrer Eigenschaften zum Nutzen der Menschen. Die Genomforschung an Pflanzen hat sich zu einem international hoch kompetitiven Forschungsgebiet entwickelt, mit dem sich rascher wissenschaftlicher Fortschritt und bedeutende wirtschaftliche Interessen verbinden. Dort setzte die Initiative GABI des BMBF an.
    [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/946.php)

  • Forschung

    Biotechnologietage 2005

    Vom 25. – 26.04.2005 finden die BMBF-Biotechnologie-Tage 2005 statt. Die Biotechnologietage bringen Partner zusammen, die eine Idee verfolgen, eine Technologie entwickeln oder ein Produkt vermarkten wollen.
    [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/2231.php)