Das Bundesministerium für Bildung und Forschung

Das BMBF wird geleitet von Bundesministerin Edelgard Bulmahn.

Bei ihren Aufgaben unterstützen sie der Parlamentarische Staatssekretär Ulrich Kasparick sowie die beamteten Staatssekretäre Wolf-Michael Catenhusen und Prof. Dr. Frieder Meyer-Krahmer.

Ziele und Aufgaben

Die Innovationskraft unseres Landes zu stärken, zukunftsfähige Arbeitsplätze zu schaffen und die Qualität der Bildung zu erhöhen, das sind die Ziele des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Wir wollen mit innovativen Technologien neue Märkte fördern und Forschung für den Menschen betreiben. Die Menschen in unserem Land sind die wichtigste Zukunftsressource. Es gilt, alle Talente zu fördern und Chancengleichheit zu verwirklichen. Deutschland soll innerhalb von zehn Jahren wieder zu einer der führenden Bildungsnationen werden.
[mehr…]

Leitung und Organisation

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, steht seit 1998 an der Spitze des Ministeriums. Der Parlamentarische Staatssekretär Ulrich Kasparick sowie die beamteten Staatssekretäre Wolf-Michael Catenhusen und Prof. Dr. Frieder Meyer-Krahmer unterstützen sie bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Das Bundesministerium mit seinen rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist in neun Abteilungen gegliedert.
[mehr…]

Haushalt

Bildung und Forschung haben für die Bundesregierung Priorität. Für das Haushaltsjahr 2005 sind dafür insgesamt 9,985 Mrd. € vorgesehen, davon 8,54 Mrd. im Etat des BMBF, der damit auf Rekordhöhe anwächst. Die Mittel werden benötigt für Investitionen in Spitzenförderung an Hochschulen und Zuwächse für die großen Forschungsorganisationen. Schwerpunkte der Projektförderung liegen in Bereichen, in denen Arbeitsplätze geschaffen werden, besonders in der Nano- und Informationstechnik. Wichtiger Schwerpunkt ist auch die biomedizinische Forschung. Das Ganztagsschulprogramm wird wie geplant fortgeführt, das Ausbildungsplatzsonderprogramm aufgestockt.
[mehr…]

Die Partner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Das BMBF ist nicht nur Geldgeber, sondern auch Partner in der deutschen Bildungs- und Forschungslandschaft. Es stellt alleine oder zusammen mit den Ländern Mittel für unterschiedliche Einrichtungen zur Verfügung. Dazu zählen z. B. die großen Forschungsorganisationen wie die Max-Planck-Gesellschaft. Die Finanzierung umfasst auch Einrichtungen wie das Bundesinstitut für Berufliche Bildung. Darüber hinaus wirkt das BMBF aktiv in Aufsichtsräten oder als Mitglied dieser Einrichtungen mit.
[mehr…]