Bildung

Topthema14.12.2004

Foto Ministerin

Bundesministerin
Edelgard Bulmahn

Bildung auf einen Blick

Die Bundesregierung hat im Bildungsbereich seit ihrem Amtsantritt die Mittel um 36% erhöht. Bildung ist die beste Versicherung gegen Arbeitslosigkeit und für eine funktionierende Volkswirtschaft. Wir müssen unsere Anstrengungen weiter verstärken. Zuständigkeitsdiskussionen und parteipolitische Auseinandersetzungen dürfen nicht auf Kosten der Betroffenen und unserer Zukunft geführt werden. [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/2994.php)

 


  • Bildung

    Bundesverfassungsgericht entscheidet über Hochschulrecht

    Das Bundesverfassungsgericht hat über die Verfassungsmäßigkeit der 6. Novelle des Hochschulrahmengesetzes entschieden. Art. 1 Nr. 3 und 4 des 6. HRGÄndG, der die Länder auf den Grundsatz der Gebührenfreiheit des Studiums und zur Bildung verfasster Studierendenschaften an den Hochschulen verpflichtet, ist nichtig. Dem Bund fehlt das Gesetzgebungsrecht. Dies entschied der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts mit dem am 26. Januar 2005 verkündetem Urteil. Das Bundesverfassungsgericht hat nicht über die Zulässigkeit von Studiengebühren an sich entschieden. Die Urteilsbegründung wird nun genau geprüft.  [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/3547.php)

  • Bildung

    Juniorprofessur

    Mit Einrichtung der Juniorprofessur wurde ein neuer Karriereweg geschaffen, der es dem wissenschaftlichen Nachwuchs früher als bisher ermöglicht, unabhängig und selbständig zu forschen und zu lehren. Die Attraktivität und die Wettbewerbsfähigkeit des Wissenschaftsstandortes Deutschland wird so gestärkt. Die Einrichtung von Juniorprofessuren ist rechtlich klar geregelt. Die weitere Förderung der auf Grundlage der Vorgriffsförderung bislang berufenen Juniorprofessoren ist gewährleistet, sofern eine Auszahlung der Mittel aus besonderen Gründen in 2004 nicht erfolgen konnte. [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/820.php)

  • Bildung

    Die neue PISA-Studie der OECD

    Nach der aktuellen PISA-Studie „Lernen für die Welt von Morgen: Erste Resultate von PISA 2003“ der OECD ist Deutschland nur im Mittelfeld. Im Vergleich zur ersten Studie hat Deutschland damit zwar besser abgeschnitten. Die notwendigen Bildungsreformen sind aber erst in den Anfängen. Das Ganztagsschulprogramm des BMBF, die von Bund und Ländern finanzierte Bildungsberichterstattung und die Verbesserungen des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts in gemeinsamen Vorhaben können nur erste Schritte zur Verbesserung der schulischen Bildung in Deutschland sein. [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/3292.php)

  • Bildung

    Ganztagsschulen – das Investitionsprogramm „Zukunft Bildung und Betreuung“

    Mit dem Investitionsprogramm „Zukunft Bildung und Betreuung“ unterstützt die Bundesregierung die Länder beim flächendeckenden Auf- und Ausbau des schulischen Ganztagsangebots. Das Investitionsprogramm ist der erste Schritt auf dem Weg zur notwendigen Bildungsreform, die Bund und Länder gemeinsam tragen. Bis zum Stichtag 30. Juni haben die Länder ihre Vorhaben vorgelegt. Mit den bereits im Jahr 2003 geförderten Schulen werden in diesem Jahr insgesamt bereits rund 3.000 Schulen von den IZBB-Mittel profitieren. Zu Ganztagsschulen fand am 12.12.2004 in 30 Kinos eine kostenlose Vorführung des Films „Treibhäuser der Zukunft“ statt.  [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/1125.php)

  • Bildung

    Hochschulreform

    Die Bundesregierung hat mit dem Hochschulrahmengesetz die Möglichkeit eröffnet, die Autonomie der Hochschulen zu stärken. Mit der Einführung der international gleichwertigen Abschlüsse Bachelor und Master wird das Studienangebot den Herausforderungen der Zukunft gerecht. Die neuen Juniorprofessuren stärken die Selbständigkeit von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern an der Hochschule. Und das Verbot von Studiengebühren für das Erststudium schafft Rechtssicherheit für alle Studierenden. Das BMBF wird die Modernisierung der Hochschulen weiter voranbringen. [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/655.php)

  • Ausbildung

    Mit Ausbildung und Beruf fit für die Zukunft

    Gesucht werden gut ausgebildete Fachkräfte, die sich den beruflichen Herausforderungen der Branchen stellen. In der Berufswelt sind zunehmend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Gespür für wirtschaftliche Zusammenhänge, Teamfähigkeit und Handlungskompetenzen gefragt. Eine gute berufliche Qualifikation wird heute erst recht zum Eintrittsticket in den Arbeitsmarkt. [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/544.php)

  • Bildung

    Der Bologna-Prozess

    Studierende und Forscher sind mobiler, flexibler und internationaler als je zuvor. Wissen kennt keine Landesgrenzen. Internationalisierung ist ein Reformschrittmacher für die Entwicklung und Modernisierung des Hochschulwesens. Die Hochschulen müssen sich im internationalen Wettbewerb um die besten Köpfe bewähren. Gemeinsam mit seinen europäischen Nachbarn hat sich Deutschland daher 1999 in Bologna das Ziel gesetzt, bis zum Jahre 2010 einen gemeinsamen europäischen Hochschulraum zu schaffen. Der Bologna-Prozess ist die wohl tiefgreifendste Hochschulreform der letzten Jahre. [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/3336.php)

  • Innovation

    Spitzenuniversitäten für Deutschland – Wettbewerb Exzellenzinitiative

    Deutschland hat viele gute Universitäten, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen. Was aber fehlt, sind Zentren mit weltweiter Ausstrahlung, die die klügsten Köpfe anlocken. Ziel von Spitzenuniversitäten ist es, den Wissenschaftsstandort Deutschland nachhaltig zu stärken, seine internationale Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und Spitzen sichtbarer zu machen.  [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/1321.php)

  • Bildung

    Bildung auf einen Blick 2004

    Diese Bundesregierung hat nach jahrelangen Kürzungen im Bildungsbereich mit Investitionen in Bildung und Forschung ernst gemacht und seit ihrem Antritt die Mittel um 36% erhöht. Mit dem Ganztagsschulprogramm wurde das bundesweit größte Schulentwicklungsprogramm aufgelegt, das es jemals gab. Bildung ist die beste Versicherung gegen Arbeitslosigkeit und die beste Versicherung für eine funktionierende Volkswirtschaft. Die Anstrengungen in Bildung und Forschung müssen weiter verstärkt werden. [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/2994.php)

  • Bildung

    Das neue BAföG

    Wie kann ich mein Studium finanzieren? Nach dem Abitur stellen sich viele Jugendliche diese Frage. Eine Antwort darauf ist die Finanzierung durch das BAföG. Die BAföG-Reform brachte mehr Geld für die Studierenden, Verbesserungen bei Freibeträgen und Darlehenshöchstgrenzen. BAföG erleichtert nicht nur die Entscheidung für den Beginn eines Studiums, sondern bietet nun auch verlässliche finanzielle Hilfen beim Studienabschluss. [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/892.php)

  • Bildung

    Forschung an Fachhochschulen

    Das BMBF fördert – auch gemeinsam mit den Ländern – Modellversuche, Fernstudienprojekte, Qualifizierungsverbünde und im Rahmen des FH3-Programms anwendungsorientierte Forschung der Fachhochschulen im Verbund mit der Wirtschaft. [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/864.php)

  • Bildung

    „Go East“

    „Go East“ erfolgreich: Immer mehr Deutsche studieren an Hochschulen in Mittel-Osteuropa und in den Ländern der GUS. Das ist vor allem ein Ergebnis des seit Sommer 2002 bestehenden Mobilitätsprogramms „Go East“. Das Programm wird vom BMBF mit 2,5 Mio. € pro Jahr finanziert und vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gemeinsam mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) betreut. Bislang konnten bereits 1.400 Studierende und Graduierte gefördert werden. [mehr…] (URL: http://www.bmbf.de/de/1343.php)